Die aktuellen Trends beim Grillen fur den Sommer 2021

Beim Grillen gibt es zwei Typen – die, die gerne auf Altbewahrtes und Bekanntes zuruckgreifen und die, die sich gerne etwas neues ausprobieren. In diesem Jahr gibt es genug Grilltrends, die fur jeden Grillliebhaber etwas in petto haben – egal, ob experimentierfreudig oder nicht.

Regional und saisonal

Der Umweltschutz ist wichtiger denn je. Viele Menschen achten darauf, dass ihre Lebensmittel aus der Region kommen und in der aktuellen Jahreszeit gedeihen. Darauf und auf Bio-Qualität kann beim Grillen geachtet werden. So kann das Abendessen vom Grill mit gutem Gewissen genossen werden.

Plank Grilling

Bei der Zubereitungsidee aus den USA geht es darum, durch das Grillen auf Holzplatten unterschiedliche Aromen im Essen zu erhalten. Die Grillplatten gibt es in verschiedenen Holzarten zu kaufen, die wiederum ein einzigartiges Raucharoma abgeben. Das Brett sollte unbehandelt und harzfrei sein. Zarter Lachs ist fur das indirekte Plank-Grillen gut geeignet, Steak hingegen sollte direkt uber der Glut zubereitet werden.

Eine einzigartige Marinade

Mit einer passenden Marinade schmecken Fleisch und Fisch oft noch besser. Als flüssige Basis ist 2021 Bier gerne gesehen. Pils ist meistens zu stark gehopft, fur die Marinade eignen sich Weizenbier und dunkles Bier. Experten empfehlen Bockbier fur den besonderen Gaumengenuss. Wer kein Freund von Bier ist, kann je nach persönlichem Geschmack auch zu Champagner oder Sekt greifen. Die Säure dieser Getränke führt sogar dazu, dass das Fleisch beziehungsweise der Fisch noch zarter und saftiger wird. Des weiteren können noch Gewürze hinzugegeben werden, um der Marinade einen einzigartigen Geschmack zu verleihen. Wichtig zu beachten ist, das Grillgut mindestens 48 Stunden in der Marinade liegen zu lassen. Foto Hintergrund: weyo / stock.adobe.com

Foto Hintergrund: weyo / stock.adobe.com

Vielfalt bei den besten Grilltrends in diesem Jahr

Gegrillter Pfirsich als Nachspeise

Beim Essen selbst gibt es in diesem Jahr ebenfalls neue Trends. Wahrend im Jahr 2020 die Grill-Banane "in" war, ist es in diesem Jahr der Pfirsich. Zunächst entfernt man den Kern und lässt das Obst dann leicht angrillen. Für Kinder gibt man dann einen leckeren Saft, beispielsweise Birnensaft, auf den Pfirsich und bei Erwachsenen kann es ein Likör sein. Die Kombination wird dann mit einer Eiweishaube überbacken. Fertig ist der exotische Genuss des Grillabends. Foto: Barbara Neveu / stock.adobe.com

Gemüse findet seinen Platz auf dem Grill

Neben reichlich Fisch und Fleisch wird im Jahr 2021 auch das Gemüse nicht zu kurz kommen. Bekannte Sorten wie Zucchini, Paprika und Mais finden ihren Weg auf den Rost genauso wie exotisches Gemüse. Kichererbsen und Rosenkohl machen sich nicht nur gekocht, sondern ebenso gegrillt gut als Beilage und Einzelspeise. Der Chayote – ein karibischer groser Kürbis – lasst sich wunderbar mit Huhn kombinieren. Pilze runden das phänomenale Geschmackserlebnis ab. Foto: shabbydecor / stock.adobe.com

Feuerplatte fur Freunde

Eine Feuerplatte ist eine runde Scheibe mit mittiger Öffnung. Sie ist von innen nach außen unterschiedlich heiß und so für verschiedenste Gerichte geeignet. Im Innersten herrschen bis zu 350 Grad, was sich ideal fur das Anbraten von Fleisch anbietet. Im mittleren Teil lasst sich Fisch gut zubereiten und außen kann Gemüse gegart werden. Bei der Feuerplatte konnen sich mehrere Personen rundum versammeln und ihr Abendessen selbst zubereiten. Foto: damphoto@medamedia / stock.adobe.com